Coaching und Beratung für Selbstständige Berlin | Unternehmensberatung Kultur- und Kreativwirtschaft, Handel

Coaching und Beratung für Selbstständige Berlin | Unternehmensberatung Kultur- und Kreativwirtschaft, Handel

Coaching und Beratung für Selbstständige Berlin | Unternehmensberatung Kultur- und Kreativwirtschaft, Handel

Beratung Berlin Kultur und Kreativ Wirtschaft

Erfolgreiche betriebs-wirtschaftliche Beratung

Jede Selbstständigkeit benötigt ein solides finanzielles Fundament.
Nicht jede_r Selbstständige ist als Betriebswirt_in geboren, oder hat die nötigen Kenntnisse und das Know How, wenn es um die Finanzen geht. Mit meiner Unternehmensberatung „Selbstständigkeit entwickeln“ ermögliche ich kreativen Menschen eine wirtschaftliche Zukunft. Ich biete Dir meine Erfahrung und Expertise, damit Du Dich auf die Inhalte konzentrieren kannst.  

Solltest Du Interesse daran haben, kontaktiere mich bitte >>  017655373237

Beratung Berlin Kultur und Kreativ Wirtschaft

8 BERATUNGSSCHWERPUNKTE|

  1. Finanzberatung und Coaching
  2. Selbstständigkeit mit Fremdkapital finanzieren, Kredite beantragen
  3. Kalkulationen. Businessplan, Finanzierungsplan
  4. Rechnungs- und Mahnwesen
  5. Buchhaltung
  6. Existenzgründung im Nebenerwerb
  7. Marketingberatung
  8. Öffentliche, oder private Gelder beantragen
  • Finanzberatung und Coaching

    Hast Du den Überblick über Deine Finanzen verloren? Ohne einen stabilen Plan von der finanziellen Zukunft geht schnell nichts mehr. Als erstes analysieren wir Deine Situation, nehmen Deine Verträge und Versicherungen unter die Lupe und schauen, wo es hier Optimierungsbedarf gibt. Dann unterstütze ich Dich dabei, Deine Einnahmen zu budgetieren, Deine Ausgaben zu strukturieren und Rücklagen zu bilden. Privat, in Deiner Selbstständigkeit, in Deinem Unternehmen, für ein bestimmtes Projekt, oder für einen Bau. Mit mir hast du einen professionellen, persönlichen und erfahrenen Berater eng an Deiner Seite.

  • Selbstständigkeit mit Fremdkapital finanzieren, Kredite beantragen

    Selbstständige und Freiberufler haben bei Banken meist einen schwereren Stand, wenn es darum geht, einen Kredit zu bekommen. Dies soll kein Hindernis für Dich darstellen. Gemeinsam erhöhen wir Deine Chancen, Dich oder Dein Projekt zu finanzieren. Selbstständige und Freiberufler haben die Möglichkeit, neben einem Kredit für private Zwecke auch einen Kredit für unternehmerische Zwecke aufzunehmen. Damit sich die Bank eine Vorstellung von Deiner finanziellen Situation machen kann, sind aktuelle und vollständige Geschäftsunterlagen zwingend notwendig. Diese erstellen wir gemeinsam und bereiten Dich somit bestmöglich auf Deinen Banktermin vor.

  • Kalkulationen, Businessplan, Finanzierungsplan

    Im Businessplan beschreibst Du ausführlich Charakter und Ziel Deines Unternehmens und führst verschiedene Analysen durch. Ein Finanzplan umfasst mehrere Planungsrechnungen, die sich auf die voraussichtliche Entwicklung eines Unternehmens beziehen. Dieser Blick in die Zukunft ist wichtig und oft notwendig, um Kredite zu erhalten oder Fördermittel zu beantragen. Mögliche Bestandteile eines Finanzierungsplanes sind Umsatzplan, Kostenplan, Investitionsplan, Rentabilitätsvorschau, Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan und der Liquiditätsplan. Keine Sorge, ich helfe Dir, hier nicht die Orientierung zu verlieren.

  • Rechnungs- und Mahnwesen

    Unternehmer_innen sind entweder berechtigt oder verpflichtet, eine Rechnung zu schreiben. Hier benötigst Du ein gutes System, um nicht den Überblick zu verlieren. Dieses erarbeiten wir gemeinsam, wenn Du willst. Bezahlt ein Kunde seine Rechnung nicht in dem Zeitraum, der auf der Rechnung vermerkt ist, oder nach spätestens 30 Tagen, ist das sehr ärgerlich. Denn ab sofort kostet die gestellte Rechnung zusätzlich Zeit und Geld. Der Mahnlauf startet. Wenn Du Dich hiermit nicht beschäftigen willst, und Du Dich lieber auf Dein Kerngeschäft konzentrierst, unterstütze ich Dich auch hier gern.

  • Buchhaltung

    Jedes Unternehmen in Deutschland ist zur Buchführung verpflichtet. OHG, GmbH, UG und die AG sind verpflichtet, eine doppelte Buchführung zu unternehmen. Alle anderen Rechtsformen, vorausgesetzt sie machen einen Umsatz von weniger als 600.000 €, oder einen Gewinn von weniger als 60.000 € dürfen ihre Bücher durch eine deutlich einfachere Einnahmen-Überschuss-Rechunng führen. Falls Du hier Hilfe brauchst, oder den Überblick verloren hast, kontaktiere mich. Wir bringen System in Deine Unterlagen und machen Dich fit für die Zukunft!

  • Existenzgründung im Nebenerwerb

    Ich unterstütze Dich bei Deiner Gründung im Nebenerwerb. Dabei soll es um Deine Themen, Fragen und Ängste gehen, so dass du sorgenfrei und selbstsicher in Deine Selbstständigkeit starten kannst! Schritt für Schritt gehen wir in aller Ruhe noch einmal alles durch. Wenn Du aus der Arbeitslosigkeit heraus gründest, vergesse nicht Deine Agentur für Arbeit nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein für eine Gründungsberatung zu fragen. Aufgrund einer engen Partnerschaft mit dem zertifizierten und staatlich anerkannten Bildungsträger "Dr.Bernet Unternehmensberatung" profitierst Du davon, dass bis zu 42 Stunden Coaching durch mich 100% staatlich gefördert werden.

  • Marketingberatung

    Wer als Selbstständige_r oder Freiberufler_in neue Kunden gewinnen möchte, sollte seine Produkte oder Dienstleistungen geschickt vermarkten. Marketing für Selbstständige ist nicht mit dem Marketing vergleichbar, das große Betriebe und Unternehmen nutzen. Ihre Budgets sind deutlich schmaler und sie haben meist weniger Zeit zur Verfügung, die sie für Marketing und Werbung investieren können. Mithilfe einer guten Strategie kannst du trotz kleinen Budgets eine große Wirkung erzielen. Ich verschaffe mir einen Überblick über Deine Marketingaktivitäten, angefangen beim Preis, über die Vertriebsstrategie bis hin zur Kundenkommunikation, um Potenziale aufzudecken und anschließend mit Dir gemeinsam eine einheitliche Marketingstartegie zu gestalten, die zu Dir und Deinem Projekt passt.

  • Öffentliche, oder private Gelder beantragen

    Artikel 5 des Grundgesetzes definiert die Freiheit der Kunst und Kultur und verpflichtet den Staat, das kulturelle Erbe zu pflegen, die Fortentwicklung von Kunst und Kultur aktiv zu fördern und einen möglichst allgemeinen Zugang zu Kunst und Kultur zu gewähren. Zahlreiche Initiativen des Bundes, aber vor allem der Länder, fördern Kunst und Kultur. Gerade das Bundesland Berlin ist mit seinem großzügigen Förderangebot einzigartig. Neben der Förderung durch die öffentliche Hand gibt es in Deutschland außerdem zahlreiche Stiftungen des bürgerlichen Rechts, welche die Förderung von Kunst und Kultur zum ihrem satzungsmäßigen Zweck gemacht haben. Welche Unterstützungsmaßnahmen Freischaffende, Soloselbständige und Kleinunternehmen aus Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft beantragen können, ist eine meiner Experisen. Gemeinsam suchen wir das richtige Förderangebot heraus und beantragen es. Gerade bei der Erstellung eines Kosten- und Finanzierungsplans, der für fast jede Kulturförderung darzulegen ist, gibt es häufig Probleme. Hier helfe ich gern.

Coaching und Beratung für Selbstständige Berlin | Unternehmensberatung Berlin Kultur und Kreativwirtschaft, Handel

Coaching und Beratung für Selbstständige Berlin | Unternehmensberatung Kultur- und Kreativwirtschaft, Handel